Waschbecken verstopft - Wie löst man die Verstopfung

Waschbecken verstopft - Wir klären auf!

Sollte bei Ihnen mal wieder das Waschbecken verstopft sein, so ist schnelle Hilfe von einem echten Sanitär-Experten gefragt. Läuft das Wasser nicht mehr richtig ab, ist das Waschbecken direkt unbrauchbar. Viele unserer Kunden nutzen als erstes den Pümpel, verschiedene Rohrreinigungsmittel oder schrauben das Siphon ab. Das Abflussrohr ist jedoch empfindlich und man sollte dieses nur mit Vorsicht bearbeiten. Viele Mittel oder Werkzeuge schaden dem Abflussrohr am Waschbecken sogar langfristig. Wenden Sie sich deshalb lieber direkt an einen erfahrenen Experten der Rohr- und Kanalreinigung in Aachen. Wir von der Rohrreinigung Aachen sind auf genau solche Anliegen spezialisiert. Wir geben außerdem wertvolle Tipps, um verstopfte Waschbecken in Zukunft erfolgreich zu verhindern.




Wodurch wurde das Waschbecken verstopft?

Gerade die Spüle in der Küche und das Waschbecken am Klo sind häufig in deutschen Haushalten betroffen. Denn gerade in diese beiden Abflüsse gelangen viele Reste und Substanzen, die eine Verstopfung begünstigen und fordern. Doch welche Substanzen beschleunigen eine Verstopfung am Waschbecken? Die häufigsten Verursacher von Verstopfungen sind Haare, Essensreste, Fette, Öle und Seifenreste. Die aufgezählten Substanzen lassen sich nicht mit dem Wasser das Abflussrohr runterspülen, sondern hängen als Ablagerungen an den Wänden des Rohres. Je mehr dieser Substanzen in den Abfluss des Waschbeckens gespült werden, desto schneller tritt die Verstopfung auf. Außerdem können sich diese Substanzen mit der Zeit immer besser am Rohr absetzen, da sie auch von alten Ablagerungen profitieren und so besser “haften”. Je mehr Ablagerungen an den Wänden der Rohre hängen, desto weniger Platz bleibt für das Wasser, das abfließen soll. Das Wasser fließt immer schlechter und auch ein penetranter Geruch ensteht so schnell. Sie sollten in jedem Fall direkt ein professionelles Unternehmen für die Rohrreinigung kontaktieren. Bei uns erhalten Sie vorab eine ausführliche Beratung mit wertvollen Tipps.



Wie bekomme ich den Abfluss vom Waschbecken wieder frei?

Ist das Rohr vom Waschbecken verstopft und Sie möchten die Verstopfung schnellstmöglich lösen, so haben Sie im Handel eine Auswahl unterschiedlicher Hilfsmittel und Substanzen, die versprechen, den Abfluss wieder zu befreien. Zu den bewährten Mitteln zählen unter anderem chemische Rohrreinigungsmittel, natürliche Rohrreinigungsmittel, Pümpel und auch Spiralen für die Rohrreinigung. Außerdem werden in verschiedenen Portalen häufig Hausmittel empfohlen, die jedoch auch häufig die Verstopfung verschlimmern können. Abflussrohre werden durch zuviele Mittel schnell porös und undicht. Durch einige Mittel entsteht im Innern der Rohre eine extreme Hitze, die dem Rohr wiederum schaden kann. In einigen Fällen wird dann eine komplette Rohrsanierung zur Pflicht.



Waschbecken verstopft? Erste Maßnahmen, die helfen

Sollte das Waschbecken bei Ihnen mal wieder verstopft sein, so sollten Sie im besten Fall direkt auf ein Unternehmen der Rohrreinigung zurückgreifen. Bei leichten Verstopfungen hilft häufig schon ein einfacher Pümpel. Dabei handelt es sich um eine einfache Saugglocke, mit der sich ein Unter- und Überdruck erzeugen lässt. Dadurch können einfache Ablagerungen im Innern des Abflusses entfernt werden. Mit dem Wasser werden diese Verschmutzungen dann aus dem Rohr gespült. Manchmal reicht es bei einer Verstopfung auch, den Siphon abzuschrauben und in das Innere des Rohres zu schauen. Wir von der Rohrreinigung in Aachen haben spezielle Werkzeuge und Methoden, um auch die schlimmsten Verstopfungen innerhalb kürzester Zeit zu entfernen. Lassen Sie sich von unseren Klempnern und Sanitär-Experten ausführlich beraten. Wir nehmen uns noch die Zeit für eine individuelle Beratung.